© 2018 by boval

Bewartungszeiten:

Sommer: ca. Mitte Juni bis Mitte Oktober

Winter:     ca. Ende März bis Mai

    Lage

    Höhe über Meer: 2495 m


    Koordinaten: 791 140 / 143 45

    Landeskarten (1:25‘000)

    2521 St. Moritz / Bernina und

    1277 Piz Bernina

    Lage_Karte

    Anreise

    Mit dem Auto (kostenpflichtige Parkplätze) oder mit der Bahn bis zu der Station Morteratsch.

    Sommer: Station Morteratsch: 2 Std. über den Hüttenweg.
    Es gibt 2 Möglichkeiten die Chamanna da Boval zu erreichen. Nach den Bahngeleisen taleinwärts führt die erste Abzweigung nach ca. 100m rechts in den Wald hoch. Die ersten 100 Höhenmeter führen etwas steiler den Hang hinauf. Danach folgt ein gleichmässig ansteigender Hüttenweg parallel zum Gletscher.

    Bei der zweiten Variante begibt man sich auf dem Gletscherpfad im Talboden taleinwärts (Gletscherlehrpfad auf dem Auf- oder Abstieg) taleinwärts. Nach der Jahrestafel 1920 folgt eine Abzweigung, welche mit Chünetta angeschrieben ist. Dort geht es rechts wieder etwas steiler nach oben bis zum gleichmässig ansteigenden Hüttenweg.

    Im letzten Teil der Wanderung wird es wieder etwas steiler. Diese Passagen sind mit einem Drahtseil (Handlauf) abgesichert.

    (Schwierigkeitsgrad T2-3, Distanz ca. 4.5km und etwa 600 Höhenmeter).
    Für den Abstieg ins Tal rechnet man ca. 1. 5 Stunden.


    Winter: Station Morteratsch über den Morteratschgletscher (2–3 Std) oder Skiabfahrt vom Berghaus Diavolezza über Pers-/Morteratschgletscher mit kurzem Aufstieg zu der Hütte (1.5–2 Std).

    Anreise_Übersicht

    +41 81 842 64 03

    boval@bluewin.ch